Standort

Sumatrastrasse 15
8006 Zürich

Lageplan >

Postadresse

consimo

Versicherungskasse SBV

Postfach 16

8042 Zürich

 

Tel.  044 258 84 50

Fax  044 258 83 83

E-Mail >

Bürozeiten

Montag bis Freitag

08.00 - 11.45 Uhr

13.30 - 16.30 Uhr

NEWS

08.01.2015

VERSICHERUNGSKASSE SBV

Auflösung VSBV - Aufruf an die Versicherten
mehr dazu >
 

Die Versicherungskasse des SBV

Am 13. Februar 1962 gründete der Schweizerische Baumeisterverband die Versicherungskasse des SBV. Die Stiftung bezweckte, die Betriebsinhaber und Arbeitnehmer sowie deren Hinterbliebene nach Massgabe eines besonderen Reglements gegen die wirtschaftlichen Auswirkungen des Erwerbsausfalles infolge von Alter, Invalidität und Tod zu schützen. Die Finanzierung erfolgte ausschliesslich durch den Arbeitgeber.

Im Hinblick auf die per 1. Januar 1985 bevorstehende Einführung des Bundesgesetzes über die berufliche Alters-, Hinterlassenen- und Invalidenvorsorge (BVG) beschloss der Stiftungsrat, die Versicherungskasse des SBV auf den 1. Januar 1983 in eine prämienfreie Versicherung umzuwandeln.
 

Geltendmachung des Sparkapitals

In folgenden Fällen wird das Sparkapital fällig:

  • bei Aufnahme einer selbständigen Erwerbstätigkeit
  • Bei Erreichen des 65. Altersjahres, bei vorzeitiger Pensionierung ab Alter 60
  • bei Nachweis einer Invalidität von mindestens 50 %
  • bei Tod vor dem 65. Altersjahr zugunsten der anspruchsberechtigten Hinterlassenen

Folgende Unterlagen müssen zwingend vorliegen:

  • Versicherungsschein per 1. Januar 1983
  • aktuelle Wohnsitzbescheinigung
  • Todesschein
  • Familienbüchlein

Je nach Sachverhalt hat die Versicherungskasse des SBV das Recht, zusätzliche Dokumente einzufordern.